Allgemein

Der letzte Spieltag der U12 Kleinfeld war am Samstag in Großenaspe, bei Regen und starkem Wind .
Unsere Teams waren vor diesem letzten Spieltag gut aufgestellt.
Die Mannschaften 3 und 1 hatten die Plätze 1 und 2, die Mannschaft 2 war auf dem 4 Tabellenplatz.
 
 
 

Deutsche Meisterschaften der U14 Faustball Jugend in Wakendorf 2

Eine harte Woche hat ein schönes Ende gefunden.

Die Faustballabteilung hat an das vergangenen Wochenende ihre erste Deutsche Meisterschaft im Feldfaustball ausgerichtet. Nach monatelangem planen, treffen, besprechen und testen ging es endlich am Mittwoch los, es startete der Aufbau zu einer tollen großen Veranstaltung.

Am Freitagabend waren wir dann soweit fertig, das wir uns am Samstag relativ entspannt auf die Ankunft aller Teilnehmer freuen konnten.

Diese Meisterschaft klappe von Beginn an richtig gut, es waren immer die richtigen Leute zur Stelle so das alles reibungslos harmonierte. Joachim Gülk mit seinem Orga – Team haben in den vielen Stunden der Vorbereitung einen tollen Job gemacht. ( Hut ab!) Bei fast nur sonnigen Verhältnissen hat diese Meisterschaft bestimmt allen Spaß gemacht.

Mit einem guten abschneiden unserer Teams (Platz 6 und 10) bei dieser DM haben wir uns auch noch als guter Gastgeber gezeigt.

Mit schweren Beinen und der letzten Motivation wurde dann am Sonntagnachmittag mit fast voller Mannschaftsstärke der Abbauen gestartet. Aber mit den vielen helfenden Händen ging das richtig schnell und wir konnten noch vorm dunkel werden mit einem Bierchen auf eine tolle Veranstaltung anstoßen.

 

Auch ein Danke an unser Schilder- Kinder . Super gemacht Jungs und Mädels, viel Gedulkd und Ausdauer gezeigt.

 

Der TuS war mit zwei Mannschaften bei dieser DM vertreten.

Beide Mannschaften hatten sich als Landesmeister und natürlich auch wegen der Ausrichterrolle für diese DM qualifiziert. Mit den Plätzen 10 und 6 , waren vor allem die Jungs nicht ganz so zufrieden aber da man einige junge U12 Spieer im Team hatte, ist es trotzdem toll dabeigewesen zu sein. Sie konnten schon recht gut mithalten nur zum Schluß fehlte des öfteren das Kännchen Glück. Aber die Jungs hatten Spaß und konnten viel von dieser Meisterschaft mit nehmen und lernen.

Bei den Mädels lief es etwas besser, sie konnten schon gut mit diesem starken Feld mithalten. Auch sie konnten vieles mitnehmen aus dieser DM und werden es bestimmt auch mit ihren Trainern umsetzen. Aber die 6 beste Mannschaft aus Deutschland ist ja auch schon super.

 

 

 

Glückwunsch !

 

 

 

 

     Deutscher Meister 2018

 

 

männl. MTV Wangersen vor SG Waldkirchen und dem VfK Berlin

 

weibl.   Ahlhorner SV vor TSV Essel und dem TV Brettorf

 

 

Herzlichen Glückwunsch  

 

                wünscht euch der TuS Wakendorf - Götzberg