Am vergangenem Samstag hatten unsere beiden U8 Team ihren letzten Spieltag in diesem Jahr
in Kellinghusen. Die zweite Mannschaft hatte 4 Spiele vor sich .
Das ersten beiden Spiele waren gegen den TSV Wiemersdorf 2 und TSV Gnutz ,
hier konnten unsere Jungs immer vorneweg spielen , aber es fehlte noch etwas an Sicherheit
und Konzentration. Trotzdem wurden beide Spiele mit 20:15 und 16:8 gewonnen.


Im dritten Spiel standen uns mit dem TSV Wiemersdorf der Tabellenerste gegenüber.
Aber in diesem Spiel waren die Jungs auf einmal hellwach und überraschten Trainer und Betreuer
mit spektakulären Ballwechseln. So wurde das Spiel sogar deutlich mit 26:13 gewonnen.
Das letzte Spiel an diesem Spieltag war dann auch noch unser und zwar gegen den SV Großenaspe.
Nach diesem langen Spieltag waren die Jungs sogar noch relativ fit und sie konnten das letzte Spiel nicht
so deutlich aber sicher mit 22:12 nach Hause spielen .
Somit stehen sie nach Kellinghusen auf dem zweiten Tabellenplatz.

Es spielten v.L.:
Tjorven Kröger, Vincent Stier, Lasse Möller und liegend Leo Rehmeier

 

 

 

Für unser junges erstes Team, was durch Hagen verstärkt wurde war es auch ein toller Spieltag, es würde
zwar nur ein Spiel gewonnen aber bei allen Spielen haben die Jungs und Mädels schon stark mitspielen können.
gegen Wiemersdorf war es noch eine deutliche Niederlage mit 9:22 aber gegen Großenaspe war es schon sehr
knapp, mit 12:16 wurde das Spiel verloren.
Im letzten Spiel kam dann auch der erste Sieg dazu , mit 16:12 gegen den TSV Gnutz jetzt
sind sie Punktgleich mit dem Tabellenfünften.

Es spielten von.h.L.:
Justus Wilken, Hagen Danger  Junis Duis und Jonas Ihlenfeld , Merlet Schmück-Gülk,