Der letzte Spieltag unserer Saison fand in Wiemersdorf statt. Wegen wichtigen Terminen mussten wir leider erneut zu viert spielen.
Im ersten Spiel stand uns der vfk 1901 Berlin gegenüber. Den ersten Satz haben wir mit 8:11 leider knapp nicht für uns entscheiden können woraufhin wir den zweiten und den dritten ebenfalls mit 4:11 und mit 3:11 verloren haben.
Im zweiten Spiel war der SG Stern Kaulsdorf unser Gegner, welche ebenfalls unter Personalmangel litten und zu viert spielen mussten.


Den ersten Satz haben wir mit 11:7 Punkten gewonnen. Die letzten drei Sätze gingen dann wieder mit 6:11, 6:11 und 9:11 Punkten an unsere Gegner aus Kaulsdorf, jedoch mit einer guten Leistung unsererseits.

Es spielten in der Abwehr: Marit Kröger und Frederike Reinsdorff und im Angriff: Rike Kröger und Jil Manthe