Guter Start in die Saison!
An unserem ersten Spieltag waren wie beim TSV Schülp zu Gast.
Im ersten Spiel sind wir gegen den Gastgeber angetreten. Den ersten Satz konnten wir klar gewinnen, den zweiten hingegen mussten wir an die Schülper abgeben, welche sich im zweiten Satz besser geschlagen haben. Im letzten Satz haben wir noch mal alles gegeben und somit konnten wir das Spiel für uns entscheiden.


Das zweite Spiel gegen Heinkenborstel nahm einen ähnlichen Verlauf an wie das erste. Nach einem starken ersten Satz kam der etwas unerklärliche Einbruch und der Satz ging verloren. Im letzten Satz wiederum haben wir uns wieder gesteigert und konnten diesen mit ein bisschen Glück knapp gewinnen.
Im kurz darauf folgenden dritten Spiel gegen TSV Breitenberg war die Luft sichtbar raus. Das Spiel ging klar verloren, wobei wir dennoch unsere Leistung im zweiten Satz gesteigert haben. Die etwas längere Pause nutzten wir um uns zu erholen und um uns auf das letzte Spiel des Tages vorzubereiten, welches den ersten beiden ähnelte.
Gegenüber stand uns der TSV Mildstedt.
Auf einen eindeutigen ersten Satz folgte ein sehr ausgeglichener zweiter Satz, welchen wir verloren haben. Im dritten Satz haben wir uns wieder gefangen und diesen gewonnen.

Es spielten im Angriff: Rike Kröger und Thordis Pöhl, im Zuspiel: Finja Maschmann und in der Abwehr: Jil Manthe und Frederike Reinsdorff