es ist geschafft,

die Faustballabteilung des TuS Wakendorf - Götzberg hat ihr diesjähriges Alsterpokal Turnier hinter sich gebracht. Trotz des ziemlich durchwachsenen Wetters konnte auch die 47 Auflage des Turnier erfolgreich zu ende gebracht werden. Gestern am 1. Mai, am letzten Turniertag, dem Pokalturnier der Jedermänner, konnten wir leider auch nicht auf die sehnsüchtig erwartete Sonne hoffen.
Trotz ziemlich windigen und kalten Wetter, hatten sich am frühen 1. Mai morgens alle 20. Mannschaften bei dem 16. Wakendorfer Jedermannturnier angemeldet. Mit voller Begeisterung gingen alle Mannschaften in 5 Gruppen an den Start und spielten sich über die Vorrunden in die entsprechenden Final - oder Trostrunden.
Wie auch in den letzten Jahren war wieder eine tolle Stimmung auf dem Platz und bei den Zuschauern, zudem konnte man viele spannende Spiele sehen.
Das Finale war ebenfalls ein sehr spanendes Begegnung. Hier standen sich der Titelverteidiger " SSV Dauerblau" und die Mannschaft "NiGoSi" gegenüber.
Das Spiel wurde quasi in der letzten Sekunde entschieden, mit einem Angabenfehler der Dauerblau Jungs. Somit stand das Team NiGoSi als Sieger 2019 fest. Auf Platz drei kam eine Auswahl unsere eigenen Jugendfaustballer ( U10 - U14) die eigentlich als Lückenfüller für eine Fehlmeldung eingesprungen waren.

Es war, bis auf das Wetter, wieder eine rundum tolle Sache. Fürs nächste Jahr hoffen wir mal wieder auf  sonniges Wetter.
Wir möchten uns auch wieder an alle unserer Sponsoren bedanken die  das Jedermannturnier unterstützen
und natürlich auch an

unsere fleißigen Helfer hinter Tresen, Grill, Regie und auf den Feldern.
Super gemacht!