Am vergangenem Samstag fand der letzte Spieltag dieser Saison in Wiemersdorf statt. Diese Landesmeisterschaft war jetzt schon aus Wakendorfer Sicht ein Erfolg. Mit unseren 4 U10 Mannschaften konnten sich gleich drei Teams in die Finalrunde qualifzieren. Sechs Mannschaften spielten dort in zwei Gruppen um die Halbfinalteilnahme. Durch etwas unglückliche Platzierungsergebnisse waren  alle unsere Teams zusammen in einer Gruppe. Es waren dann auch sehr spannende Spiele, es ging ja schließlich um den Einzug ins Halbfinale.

In dieser reinen Wakendorfer Angelegenheit konnte sich das jüngste Team durchsetzen, die Jungs der 4. Mannschaften spielen alle eigentlich noch in der niedrigeren U8 Liga. Das Halbfinale war dann gegen den TSV Wiemersdorf hier konnten sich die "Kleinen" überraschend deutlich durchsetzten, mit drei gewonnenen Sätzen ( 11:3 , 11:10 und 11:6) wurde das Finale erreicht. Somit war es schon eine kleine Sensation, das die jüngste Truppe dieser Liga im Finale steht. Obwohl sie in dieser höheren Liga eigentlich nur etwas mitspielen und reinschnuppern sollten, da ihre U8 Liga so spät in der Saison anfing. Und jetzt haben die "Kleinen" diese höhere Spielklasse durcheinandergebracht.

Im Finale konnten sie auch noch einige tolle Aktionen machen und super mitspielen aber gegen die großen Jungs vom TSV Gnutz war leider kein Kraut gewachsen, da konnte man dann doch den Altersunterschied erkennen. So verloren das junge Team dieses Finale mit 5 :11, 3 :11 und 5:11. Trotzdem war es eine tolle Sache für die Jungs, die zurecht sehr stolz auf sich sein können und ihren Vizemeistertitel richtig feiern dürfen. Am kommenden Samstag müssen sie dann aber wieder konzentriert sein, da steht dann der letzte Spieltag in der U8 Liga an, in Wakendorf ab 11:00 Uhr in der Sporthalle. Hier können die Jungs auch nochmal  auf den Titeljagt gehen, dort sind sie  im Moment Tabellenführer.

Als Krönung des Ganzen ist das Abschneiden unserer drei weiteren Teams, die 1. Mannschaft konnte sich den dritten Platz sichern, Team 2 kam auf einen starken 5. Platz und  Team 3  holte den 9. Platz von 11 teilnehmenden Mannschaften. Jetzt geht es mit allen Teams in die Halle, dort beginnt die Saison auch schon wieder Anfang November. 

 

 

 Unsere ersatzgeschwächten aber super erfolgreichen 4 Teams bei der U10 Landesmeisterschaft

 

 Große Bescherung gab es bei der Siegehrung, Staffelleiter Joachim Gülk ( TuS W-G) hatte Urkunden, Medaillen und tolle Preise für die Kinder