Allgemein

Am vergangenem Sonntag hatten wir unseren dritten Spieltag in der Schleswig - Holsteinliga beim VfL Pinneberg. 

Das erste Spiel war gegen den TSV Uetersen. Nach der knappen Hinspielniederlage wollen wir jetzt natürlich einiges wieder wett machen. Im ersten Satz klappte es recht gut und der Satz ging nur knapp mit 14:12 verloren. 

Am Sonntag hatten die Frauen des TuS Wakendorf bei ihrem Heimspieltag der 2. Bundesliga Ost mit starker Konkurrenz zu kämpfen. Gäste und Gegner waren der Güstrower SC 09 und der SV Düdenbüttel.

Im ersten Spiel gegen Güstrow gelang ein super Start und schnell führten die Wakendorferinnen mit 8:4 im ersten Satz, jedoch gelang es nicht, die Damen aus Güstrow weiterhin unter Druck zu setzen und der Satz ging mit 10:12 Punkten an die Gäste aus Mecklenburg Vorpommern.

Unsere vier U10 Teams hatten Samstg ihren ersten Spieltag in dieser Saison, ihre Reise ging nach Bad Bramstedt.
Im Vorwege mussten wir unsere 2. Mannschaft für diesen Spieltag abmelden, da 7 Kinder an diesem Spieltag fehlten. Wir werden die Spiele bei einem Trainingstag nachholen.

Die 1. Mannschaft konnte ihre beiden Spiele gegen Kellinghusen und Wakendorf 3 mit 2:1 und 3:0 gewinnen.
Die 3. Mannschaft konnte ihre drei Spiele leider nicht gewinnen, trotz toller Leistung muß sich die junge Truppe ( kamen alle aus der U8 ) noch etwas einspielen.
Die vierte Mannschaft konnte ihre beiden Spiele gegen unsere 3. Mannschaft mit 3:0 und gegen die erste Mannschaft
des TSV Gnutz ebenfalls mit 3:0 gewinnen. In der Tabelle sind unsere beiden  Mannschaften 1 und 4 auf Tabellenplatz 2. und 3. zu finden.

Die U10 Liga geht jetzt in die Weihnachtspause und startet erst wieder im Januar.

 

Gestern hatten wir den zweiten Spieltag der SH - Liga der Herren in Bad Bramstedt.
Unser Team war wieder mit einer etwas anderen Aufstellung angetreten, Tobias Maschmann und Lars Kröger waren verhindert und Jan Kröger war immer noch verletzt. Unser Angriff wurde wieder komplettiert durch das zustoßen von Marcel Rinck.

Gestern am 13.11.16 hatte die 1. Herren ihren 1. Punktspieltag in der Schleswig - Holsteinliga im Hallenfaustball.
Leider mussten wir auf einige Spieler verzichten ( Marcel Rinck, Tobias Maschmann waren verhindert wegen Arbeit bzw. Schule und Jan Kröger ist verletzt)
Unser erstes Spiel war gleich ein richtiger Krimi, das Spiel gegen unseren Kreisnachbarn den TSV Wiemersdorf , war ein sehr
hart umkämpftes Spiel und dauerte auch über eine Stunde.